logo

Vorrunde zur Tiroler Hallenmeisterschaft 15.01.11

leider hatten wir am Samstag, bedingt durch Krankheit und sonstigen Ausfällen nur noch 6 Spieler zur Verfügung.

Im ersten Spiel gegen Kufstein mussten wir nach bereits 30 Sekunden das 1:0 hinnehmen. In der weiteren Folge waren wir unserem Gegner leider komplett unterlegen und verloren das 1. Spiel klar mit 8:0. Das 2. Spiel begann so wie das erste aufgehört hat und wir waren wieder mit 1:0 im Rücksstand. Aber ab diesem Zeitpunkt passte die Ordnung immer besser, und wir konnten mit 2:1 in Führung gehen, kassierten aber leider in den letzten 5 Minuten noch 3 Treffer, und mussten uns der SPG Unterland mit 4:2 geschlagen geben. In Spiel gegen Kössen konnten wir bereits nach 25 Sekunden mit 1:0 in Führung gehen, und haben dieses Spiel ohne größere Probleme mit 4:1 gewonnen. Das letzte Spiel gegen Thiersee um Platz 3. konnten wir auf Grund einer starken kämpferischen Leistung, und eines überragenden Tormanns mit 2:1 gewinnen.

Fazit: trotz einer hohen Niederlage gegen Kufstein, haben uns nur 5 Minuten (gegen die SPG Unterland) gefehlt um als Turniersieger nach Hause zu fahren.

Zurück