logo

U12 Frühjahrscup in Kirchberg 13.04.2014

Großartiger 4. Platz beim Frühjahrscup in Kirchberg. Im 1. Spiel trafen wir auf die Mannschaft aus Hochfilzen. Nach einem tollen Lochpass von Samuel lief Mario alleine auf das Tor. Er wollte den Torhüter überlupfen, was dieser jedoch zu verhindern wusste. Nach einer tollen Kombination über mehrere Stationen landete der Ball wieder bei Mario. Diesmal schloß er trocken zur 1:0 Führung ab. In der letzten Minute konnte ein Hochfilzner Stürmer alleine auf unser Tor zulaufen. Quirin konnte jedoch abwehren. Im direkten Gegenzug scheiterte Mario mit einem Torschuss. Halil konnte jedoch den Nachschuß zum 2:0 Endstand verwerten.

Im nächsten Spiel trafen wir auf die Mannschaft aus Hopfgarten. Kämpferisch gab unsere Mannschaft alles, jedoch mußten wir durch Stellungsfehler 2 Gegentreffer hinnehmen. Beim 0:1 konnte ein gegnerischer Spieler alleine auf unser Tor zulaufen, beim 0:2 kamen die Hopfgartner in 3:1 Überzahl vor unser Tor und verwerteten eiskalt.

Im 3. Gruppenspiel trafen wir auf die Mannschaft Markt Bruckmühl Mangfall. Einen weit nach vorne geschlagenen Ball des Gegners schickte Quirin direkt wieder in die gegnerische Hälfte. Halil konnte den Ball unter Kontrolle bringen und schoß in an die Stange. Pauli war hellwach und konnte den Ball zum 1:0 Führungs- und zugleich auch Siegtreffer einnetzen.

Im letzten Gruppenspiel trafen wir auf die Mannschaft aus Leogang. Nach einem Seitenwechsel von Caner kam Samuel an den Ball. Seinen Schuß konnte jedoch der gegnerische Torhüter abwehren. Wir schnürten die Mannschaft aus Leogang in deren Hälfte ein, und hatten Chancen im Minutentakt, einzig der Abschluss war bis jetzt mangelhaft. Als alle bereits mit einem Unentschieden rechneten, spielte Christoph den Ball zu Mario, der mit einem Schuß ins lange Eck den Führungstreffer erzielen konnte. Bereits die nächste Aktion brachte den 2:0 Endstand. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf zu Samuel spielte dieser den Ball zu Mario weiter, der mit einem flachen Schuß auf 2:0 erhöhte.

Somit beendeten wir unsere Gruppe auf dem 2. Platz und trafen im Spiel um Platz 3 auf die Mannschaft aus Kitzbühel. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Nachdem Samuel einen Ausschuß von Tobias abfangen konnte, spielte er den Ball zu Mario. Dieser spielte weiter zu Halil, der jedoch an Tobias, im Tor der Kitzbüheler, scheiterte. Auf den anderen Seite konnte Jakob nach einem Konter alleine auf das Tor zulaufen. Hier blieb Quirin erfolgreich. Da auch weitere Chancen auf beiden Seiten vergeben wurden, kam es zur Entscheidung vom Penaltypunkt. Leonhard begann für Kitzbühel und versenkte den Ball mit Hilfe der Innenstange im Tor. Mario glich mit einem flachen Schuß ins Eck aus. Jakob schoß den Ball über die Latte. Christoph versenkte den Ball ebenfalls flach im Eck zur 2:1 Führung. Stefan konnte mit einem Schuß ins rechte Kreuzeck ausgleichen. Seppi, der beim Training noch Elfmeterkönig wurde, schoß knapp neben das Tor. Mit seinem festen Schuß brachte er unseren, neben dem Tor stehenden Torhüter, fast aus dem Gleichgewicht. So ging es auch hier in die Verlängerung. Aaron traf mit einem Schuß unter die Latte. Caner schoß den Ball über das Tor. Somit belegten wir schlußendlich den 4. Platz.

Fazit: Eine tolle Vorstellung unserer Mannschaft bei diesem Turnier. Wir hoffen Ihr nehmt die Einstellung und Form auch zum Frühjahrsauftakt gegen Wörgl mit!

Zurück