logo

Spielbericht gegen Waidring

Leider mussten kurz vor dem Spiel 2 Spieler absagen so dass wir mit einem kleinen Kader zu unserem Auswärtsmatch fuhren. Das Spiel begann für unser Team hervorragend. Bereits in der 1. Minute läuft Thomas alleine auf den Waidringer Goalie zu und verwandelt zum 0:1. Bereits 5 Minuten später erzielt Moritz mit einem schönen Flachschuss das 0:2. Danach kontrollierten wir das Spiel. Unsere Mannschaft spielte gute Chancen heraus. Auch die Gastgeber hatten ihre Chancen. 6 Minuten vor der Halbzeit erzielt Sami mit einem schönen Schuss von der linken Seite das 0:3. Mit diesem guten Ergebnis ging es zum Pausentee.

Bereits 1Minute nach der Halbzeit läuft ein Waidringer unserer Abwehr davon und erzielt mit einem schönen Schuss das 1:3.Sami konnte leider durch Verletzung die 2. Hälfte nicht mehr voll durchspielen. Nach diesem Treffer verlor unser Team einigermaßen den Faden. Die Waidringer kamen zu Chancen. Als 4 Minuten vor dem Ende einer unserer Spieler einen Waidringer im Strafraum foult gibt es Elfmeter . Den Elfmeter lenkt unser Tormann Pedro noch mit den Fingerspitzen an die Querlatte und der Ball landet nicht im Tor. Trotz dieser Chancen der Waidringer hatten wir in der 2. Hälfte auch tolle Chancen. Niklas und Luca G. scheiterten am Tormann. Thomas verfehlte das Tor knapp. Endstand 1:3

Fazit: In der ersten Hälfte ein gutes Ergebnis herausgespielt. In Halbzeit zwei durch den Gegentreffer Phasenweise nicht mehr recht in das Spiel gefunden. Allerdings wie schon in den letzten Spielen toller Kampfgeist diesmal mit dem Sieg im Visier. Sehr viele Chancen herausgespielt. Diesmal hatten wir das Glück, das wir bei manch anderem knappen Spiel nicht hatten,auf unserer Seite.

Ein Pauschallob an die gesamte Mannschaft für den 2.Saisonsieg

Man of the Match: Gabriel der mit seinen Vorstößen immer wieder für Gefahr sorgte und in der Verteidigung eine starke Leistung lieferte

Zurück