logo

Kirchbichl : Kirchberg 29.03.2014

Das 2. Vorbereitungsspiel führte uns nach Kirchbichl. Die Gastgeber konnten bereits nach wenigen Minuten in Führung gehen. Einen Angriff über die rechte Seite schloßen sie mit einem Schuß in das lange Eck ab. Kurz darauf fiel bereits das 0:2. Quirin, der in der 1. Hälfte im Tor stand, konnten den scharfen  Schuß von der linken Seite noch kurz abwehren. Die Kirchbichler waren reaktionsschneller als unsere Abwehrspieler und konnten den Nachschuß verwerten. Das 0:3 fiel nachdem einer der Hausherren den Ball noch auf der Toroutlinie stoppen konnte. Er spielte den Ball anschließend in den Rückraum. Der mitgelaufene Kirchbichler hatte keine Mühe und konnte einschiessen.

Nun zeigte unsere Mannschaft Moral. Tim wurde freigespielt und konnte den Ball, zum 1:3, über die Linie schieben. Kurz vor der Pause konnte Halil den Ball erobern. Er spielte diesen zu Tim, der zum 2:3 einschiessen konnte. Bei diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt. Quirin, der sich an der Hand verletzte, wurde nun durch Pedro im Tor ersetzt. Wir starteten besser in die 2. Hälfte. Tim lupfte den Ball über den gegnerischen Torhüter. Dieser kam nur noch mit den Fingerspitzen an den Ball. Halil war hellwach und drückte den Ball über die Linie. Nun  hatten beide Mannschaften Ihre Chancen.

Nach einem Angriff über die linke Seite und anschließendem Stangelpass konnten die Hausherren wieder in Führung gehen. Leider haben wir, zumindest in diesem Spiel, nichts aus diesem Gegentreffer gelernt. Wir mußten noch 2 Gegentreffer hinnehmen, die eine Kopie dieses Tor waren. Schlußendlich mußten wir uns mit 3:6 geschlagen geben.

Fazit: Eine weiterer guter Test, bei dem die Spieler auf verschiedenen Positionen zum Einsatz kamen.

Zurück