logo

Kirchberg : SPG Ellmau/Going 14.09.2013


Bei leichtem Regen empfingen wir die SPG Ellmau/Going in Kirchberg. Unsere Kids waren von Beginn an hellwach. Bereits in der 3. Minute hatte Tim nach einem Querpass die große Chance auf das 1:0. Er schoss jedoch über das Tor.

Kurz darauf machte er es besser. In der 5. Minute ließ er 2 Gegenspieler stehen und schießt den Ball ins lange Eck. Wir waren weiterhin überlegen. Der letzte Pass wollte jedoch nicht gelingen. Kurz vor der Pause hatten die Gäste Ihre ersten Torchancen. Quirin war bei den Weitschüssen jedoch am Posten. Somit wurden beim Spielstand von 1:0 die Seiten gewechselt.

In der 41. Minute konnte Samuel das 2:0 erzielen. Nach einem tollen Lochpass läuft Samuel alleine auf das Tor zu und spielt den Ball mit der Aussenseite am herauslaufenden Torhüter vorbei ins Tor.

In der 51. Minute erhöhte Pedro auf 3:0. Er spielte den Ball seinem Gegenspieler durch die Beine und lief alleine auf das Tor zu. Er knallte den Ball anschließend, unhaltbar für den Torhüter, unter die Latte.

3 Minuten später fiel bereits das 4:0. Nach einer Ecke die bereits an der Querlatte landetet drückte Luca den Ball über die Linie. Dies war dann zugleich auch der Endstand.
(Bericht Thomas Bartenstein)

Fazit:
Durch Eueren tollen Einsatz habt ihr im gesamten Spiel nur 3 Torschüsse des Gegners zugelassen. Pauschallob an alle Spieler! Weiter so!!!

Zurück