logo

Kirchberg : Kufstein 02.05.2015

An vergangenen Samstag empfingen wir die Mannschaft aus Kufstein zum nächsten Meisterschaftsspiel. Leider haben wir den Beginn wieder völlig verschlafen. Zwei mal liesen wir einen gegnerischen Spieler frei stehen, und schon stand es 0:2. Beim 0:3 kam der gegnerische Spieler ebenfalls frei zum Schuß. Leider wiederholen sich diese Fehler laufend.

Nun fanden wir jedoch auch ins Spiel. Vor allem unsere Leihgaben aus der U11 zeigten Ihr Können. Tommy lief sich auf der rechten Seite frei. Er sah den mitgelaufenen Stefan und spielte einen tollen Querpass. Leider wollten Stefan und Quirin den Ball ins leere Tor schieben, und so landete dieser neben dem Tor. Im direkten Gegenzug mußten wir das 0:4 einstecken. Pauli wurde dabei überhoben.

Nach der Pause präsentierte sich unsere Mannschaft mit mehr Elan und Einsatz und konnte das Spiel so ausgeglichen gestalten. Wir mußten einzig aus einem Elfmeter einen weiteren Gegentreffer hinnehmen, hatten jedoch auch unsere Chancen, die wir leider nicht verwertet haben. So blieb es bei der 0:5 Niederlage.

Fazit: Beim nächsten Spiel, von der 1. Sekunde an, bitte auf keine der Grundtugenden beim Fußball vergessen: Laufen, Kämpfen, Rackern! Dann werden wir heuer auch noch ein Erfolgserlebnis haben.

Zurück