logo

Kirchberg : Kitzbüehl 21.06.14

konnten die Gäste in Führung gehen. Nach einem Angriff über die rechte Seite konnte der gegnerische Spieler, alleine vor dem Tor stehend, den Ball ins Tor schieben. Kurz darauf die große Ausgleichschance.

Samuel setzte sich auf der linken Seite durch. Der spielte den Ball auf den frei stehenden Tim zurück. Dessen Schuß ging jedoch über das Tor. Nach dem unsere Abwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte, konnten die Kitzbüheler mit einem Schuß über unseren Tormann auf 0:2 erhöhen.

Kurz darauf eine typische Aktion für dieses Spiel. Christoph rettete mit letztem Einsatz den Ball auf der eigenen Torlinie. Im liegen versuchte er den Ball zwischen den Füßen einzuklemmen und zu klären. Leider war er der einzige unserer Mannschaft, der diesen Versuch unternahm. Ganz anders die Spieler aus Kitzbühel zu 3. Stürzten sie sich auf den Ball und schafften es so auch, diesen über die Linie zu drücken. Somit wurden beim Spielstand von 0:3 die Seiten gewechselt.

Vom Anstoß weg startete Pedro ein Solo. Er spielte den Ball zu Tim, der den Ball jedoch über das Tor schoß. Damit hatten wir vorerst unser Pulver wieder verschossen. In der 40. Minute fiel bereits das 0:4. Nach einem schönen Lochpass kam der gegnerische Stürmer ins stolpern. Er schaffte es jedoch trotzdem noch, aus der Drehung den Ball im Tor unterzubringen.

4 Minuten später fiel bereits der nächste Treffer. Nach einem Schuß von der linken Seite, den Quirin nur kurz abwehren konnte, stand der Kitzbüheler Spieler alleine in unserem Strafraum und hatte keine Probleme, den Ball im Tor unterzubringen.

Auch beim 0:6 war der gegnerische Spieler alleine vor unserem Tor. Nach einem weiten Ausschuß konnte Mario nochmals alleine auf das gegnerische Tor zulaufen. Er traf jedoch nur die Stange. Somit blieb es bei der 0:6 Niederlage.

 
Fazit: Leider hatten wir heute das Gefühl, dass nur 2-3 Spieler alles gaben. Der Rest lies das Spiel über sich ergehen.Da sich nun die Mannschaft auflöst, und in der nächsten Saison in 3 verschiedenen Mannschaften spielen wird, möchten wir Trainer uns bei Euch für die tolle Trainingsbeteiligung bedanken. Wir hatten jede Menge Spaß mit Euch.
 

Zurück