logo

23.02.2013: TFV-Zwischenrunde in Angerberg


... dass sie sich für die 2. Runder der Tiroler Hallenmeisterschaften in Angerberg qualifiziert haben. Heute gibt es da nicht wirklich viel zu gewinnen, außer natürlich an Erfahrung.

Thomas im Tor und dazu Fabian, Leo, Leon, Ossi, Alperen, Jakob und Lino rennen sich die Seele aus dem Leib, um mit den teilweise wirklich starken Gegnern mitzuhalten. Gegen den späteren Turniersieger Wörgl verlieren wir knapp mit 0:2, gegen Kirchbichl mit 1:3 (Tor Lino) und gegen St. Johann unglücklich mit 0:1. Nur gegen Langkampfen sind wir beim 0:4 chancenlos.

Die Mannschaft hat heute mit Ausnahme des letzten Spiels toll mitgehalten und meistens fehlte nur das berühmte Quäntchen Glück zu einem Punktgewinn. Auf jeden Fall wieder ein tolles Turnier.

Zum Hallenkehraus spielen wir noch ein kurzes Turnier in Fieberbrunn am 16. März.

Zurück