logo

11.01.2014: TFV-Vorrunde in Kössen


In diesem Jahr ist es im Rahmen der U9-Tiroler Hallenmeisterschaft gar nicht einfach, sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren, weil nur wenige Tabellenzweite in die nächste Runde kommen und man somit schon von Beginn an fast zum Siegen "verurteilt" ist. Alleine die Auslosung gegen 1 Spitzenmannschaft kann schon das Aus in der Vorrunde bedeuten.

Egal - unsere Jungs erwischen heute in Kössen einen sehr guten Tag.

Sie erzielen Tore fast im 1,5 Minuten (!)-Rhythmus!

Anstelle von ausführlichen Spielberichten blenden wir hier mal die Endtabelle ein - man kann ja beim besten Willen nicht 35 Tore beschreiben! Der Spielverlauf ist immer derselbe - wir liegen nach 5 Minuten gegen den spielerisch unterlegenen Gegner 3:0 oder 4:0 vorne und testen dann neue Aufstellungsvarianten. Jeder darf sich als Verteidiger oder Stürmer betätigen, was natürlich nicht jedem immer gefällt :-((

Die Einzelergebnisse für Statistiker:

vs. St. Johann 7:0
vs. Erl 11:2
vs. Kitzbühel 8:1
vs. Kössen 9:0

Erfreulich, dass wieder alle 8 angetretenen Spieler mindestens 1 Tor erzielen konnten. Philipp 9, Cengi 4, Stefan 4 (davon 1 x per Kopf), David 7, Thomas 4, Kaan 1, Alexander 1, Tim 5.


Fazit:  Das Erreichen der nächsten Runde bedeutet, dass wir unter den besten 18 U9-Mannschaften Tirols sind. Dies ist für den Nachwuchs unseres Vereins schon ein deutliches Ausrufezeichen!

Die 2. Runde findet am 16.02.2014, vstlich in Kufstein oder Wörgl, ab 08:00, statt. Also heißt's auf jeden Fall FRÜH AUFSTEHEN!

Dazwischen spielen wir noch ein Turnier in Deutschland, damit wir nicht einrosten :-))
 

Zurück