logo

10. Meisterschaftsspiel in Kirchberg, 30.11.2015

Erfolgreicher Saisonabschluß gegen Kitzbühel

Kirchberg : Kitzbühel 9:1 (5:0)

Im letzten Meisterschaftsspiel der Herbstsaison empfingen wir die Mannschaft aus Kitzbühel in Kirchberg. Unsere Mannschaft legte gleich von Anfang ein ein hohes Tempo an den Tag und es schien als wollte sie unsere Gäste überrollen.

Bereits in der 2. Minute pfiff der Schiedsrichter, nach einem Foul an Luca L. Elfmeter für unsere Mannschaft. Tim trat an, schoß den Ball jedoch leider über das Tor. Davon unbeeindruckt verlief das Spiel weiterhin wie auf einer schiefen Ebene. In der 4. Minute bediente Luca G. Musti ideal. Dessen Abschluß landete mit Hilfe des gegnerischen Torhüters im Tor.

In der 10. Minute konnten wir auf 2:0 erhöhen. Einen Lochpass von Mario setzte Manuel an die Latte, in weiterer Folge kam der Ball über Luca L. zu Mario der ihn unter die Latte hämmerte.

In der 24. Minute startete Mario einen Angriff über die linke Seite. Sein Stangelpass wäre eigentlich ideal zu Manuel gekommen. Dieser hat jedoch die Übersicht, und sieht den hinter ihm noch besser positionierten Luca L. Er läßt den Ball für diesen durch, und so kann Luca problemlos zum 3:0 einschieben.

In der 30. Minute fiel dann bereits das 4:0. André reist die gegnerische Abwehr auf der rechten Seite auf. Sein Stangelpass findet den ideal frei gelaufenen Manuel der den Ball ins Netz schiebt. Kurz darauf wieder Elfmeteralarm im Strafraum der Kitzbüheler. Nach einem Foul an André tritt diesmal Sammy zum Strafstoß an. Seinen Schuß kann der gegnerische Goalie jedoch abwehren.

In der letzten Spielminute der 1. Hälfte konnten wir dann noch auf 5:0 erhöhen. Pedro spielt einen Lochpass auf André, der der gegnerischen Abwehr auf und davon läuft und den Ball flach ins Tor schiebt.

------------------------------------------------

In der 2. Hälfte waren gerade einmal 2 Minuten gespielt als Mario das halbe Dutzend voll machte. Nach tollem Zuspiel von Sammy läuft Mario alleine auf das Tor und schiebt zum 6:0 ein.

Nun folgten die 15 Minuten von Sammy F., der in diesen einen lupenreinen Hattrick erzielte. Direkt nach einer 10 stündigen Autofahrt ins Trikot geschlüpft, legte er in der 55. Minute los. Nach einem weiten Abstoß von Pedro, der über Freund und Feind flog, lief Sammy alleine auf das Tor zu und schoß ein.

Eine Minute später hat unsere Abwehr zum 1. Mal ein Schläfchen eingelegt. Die Gäste treffen jedoch nur die Stange bzw. im Anschluß das leere Tor nicht. Vier Minuten später fiel das 8:0. Sammy S. spielte einen tollen Lochpass auf Musti. Der spielte den Goalie aus, legte quer auf Sammy F., der den Ball ins leere Tor schiebt.

In der 70. Minute vollendete er dann seinen Hattrick. Nach Zuspiel von Manuel spielte Sammy den Goalie aus und schiebt den Ball ins Tor. In der 78. Minute kassierten wir dann den einzigen Gegentreffer. Nach einer Ecke kommt der Kitzbüheler Spieler am 16er alleinstehend an den Ball und kann diesen im Tor unterbringen.

Fazit:
Tolle Leistung zum Abschluß einer sehr starken Herbstsaison.
13 verschiedene Torschützen zeige die Ausgeglichenheit der Mannschaft.
Danke dass ihr während der gesamten Vorbereitung und Herbstsaison so toll mitgezogen habt, und so fleißig zu den Trainings gekommen seid. Wir hoffen, dass ihr auch in der Wintervorbereitung mitzieht, damit wir im Frühjahr für das Obere Play-Off gerüstet sind.

Kader:
Quirin, Seppi, Tim, Gabriel, Roland, Sammy S., Mario, Luca L, Luca G., Manuel, Musti, Andre, Pedro, Caner, Sammy F.;


Zurück