logo

1. Hallenturnierin Mayrhofen, 20.11.2015

Turniersieg in Mayrhofen

Nach nur einem Hallentraining reisten wir mit 9 Spielern (2 Blöcke) ins Zillertal zu unserem 1. Hallenturnier in diesem Jahr.

Im 1. Spiel trafen wir auf die Mannschaft aus Ried/Kaltenbach. Wir konnten, entgegen dem Spielverlauf, mit 1:0 in Führung gehen. Einen Schuß von Samy S. konnte der gegnerische Goalie nur kurz abwehren. Roland stand goldrichtig und konnte den Ball ins Tor schießen. In weiterer Folge ließen wir dem Gegner viel zu viel Platz. Dieser kam so immer wieder zu guten Einschußmöglichkeiten, fand jedoch spätestens in Max seinen Meister. So retteten wir den 1:0 Erfolg über die Zeit.

Im 2. Spiel trafen wir auf die Mannschaft SVI B. Leider haben wir aus dem 1. Spiel nichts gelernt und waren so von der 1. bis zur letzten Minute chancenlos. Wir waren immer zumindest einen Schritt hinter den Innsbruckern. So war es nicht verwunderlich, dass wir mit einer 0:4 Klatsche vom Platz gingen.

Im letzten Spiel trafen wir auf die Mannschaft Brixlegg/Rattenberg. Unsere Mannschaft hat aus dem vorherigen Spiel dazugelernt und war nun besser im Spiel. Aus einem Sololauf von Samy F. konnten wir den 1:0 Siegestreffer erzielen.

Nun waren alle davon überzeugt, dass wir als eine von 3 Mannschaften mit 6 Punkten um den 5. Platz spielen werden. Doch die Mannschaft aus Ried/Kaltenbach holte gegen den SVI B im abschließenden Vorrundenspiel ein 1:1 und somit Ihren 1. Punkt. Nun waren nur noch wir und Brixlegg/Rattenberg punktegleich an der Spitze der Tabelle. Da lt. Turnierregel das direkte Duell bei Punktegleichheit entscheidet, gewannen wir unsere Gruppe.

Im Finale trafen wir nun auf den SVI A. Unsere Kids waren nun von Anfang an voll bei der Sache, tolle Laufbereitschaft, toller Kampfgeist, toller Goalie. So endete das Spiel nach 10 Minuten mit einem 0:0 und das 7-Meter-Schießen mußte über den Turniersieg entscheiden.

Der SVI startete im Penaltyschießen.
• Den 1. Schuß des SVI konnte Max abwehren.
• Sammy F. traf für unsere Mannschaft zum 1:0
• Nun traf auch der SVI – Spielstand 1:1
• Tim trat nun für uns an und traf zum 2:1
• Max konnte den 3. Schuß des SVI abwehren und somit konnte
   wir das 7-Meter-Schießen mit 2:1 für uns entscheiden.
• Roland, der sich als 3. Schütze gemeldet hat, mußte nicht mehr antreten.

Fazit:
Das Finale war mit Abstand unser bestes Spiel am heutigen Abend. Bitte beim nächsten Mal gleich mit voller Konzentration und entsprechendem Einsatz starten.
Vermutlich haben wir das Turnier auch deswegen gewonnen, da alle Spieler in allen Spielen gleich viel Einsatzzeit hatten, und wir im letzten Spiel noch zulegen konnten!!!


Kader:
Luca G., Samuel S., Seppi, Samuel S., 1. Platz-Pokal, Roland,
Tim, Noah, Gabriel,
Max

Zurück