logo

09.02.2014: Hallenturnier in Großkarolinenfeld


Ist zwar nicht direkt um's Eck, aber in 1 guten Stunde Fahrzeit sind wir beim F1-Turnier in Großkarolinenfeld nahe Rosenheim. Es fehlen leider Emil, Philipp, Tim und Thomas. In der Vorrunde warten die starken Mannschaften aus Wörgl, Miesbach und Haag. Aber genau das ist ja der Reiz von solchen Ausflügen ins benachbarte Deutschland.. 

Also was soll's - wir entschließen uns heute, einmal eine völlig neue Taktik zu testen, die sehr offensiv ausgelegt ist und unseren Tormann und Verteidiger ziemlich "alleine" lässt. Und überraschender Weise ist dies in der kleinen Halle gar nicht so unerfolgreich: Im 1. Spiel gerät Wörgl arg unter Druck und kann nur mit Mühe das 0:0 halten. Auch der ASV Miesbach scheint ziemlich überrascht von unserer angriffslustigen Taktik und muss mit  2:4 die Segel streichen (David 3, Stefan). Als dann auch noch der sehr starke TSV Haag unsere Spielweise ziemlich unsympathisch findet (1:2, Valentin 2), stehen wir als Gruppensieger sogar im entscheidenden Kreuzspiel des Turniers gegen die bekannt guten Jungs aus Nicklheim. Wir beherrschen dieses Spiel ziemlich klar - aber, wie es oft in der Halle passiert, fangen wir uns einen entscheidenden Konter ein.. So treffen wir im Spiel um Platz 3 auf die Gastgeber vom TuS Großkarolinenfeld, die wir nach gutem Spiel und hartem Kampf mit 3:2 besiegen können (David 3).

Alles in allem ein sehr gutes Turnier, bei dem die Kinder richtig gefordert wurden. Schön, dass Lola als Mannschaftssprecherin die Gastgeber per Mikrofon informierte, dass Kirchberg nicht in der Nähe von Innsbruck, sondern im wunderschönen Brixental liegt. 

Weiter geht's in 1 Woche am SO, 16.02.2014, bei der Zwischenrunde der TFV-Hallenmeisterschaft in Wörgl gegen Mannschaften wie zB Wacker Innsbruck oder Mayrhofen. Abfahrt schon um 07.00!!

Zurück