logo

05.10.2013: Kirchberg vs. Kirchdorf/Waidring 6:3 (3:2)


Gegen stark verbesserte Kirchdorfer/Waidringer geben wir von Beginn an Vollgas und Stefan bringt uns nach tollem Solo von Verteidiger Philipp mit 1:0 in Führung. Kurz darauf erhöht das Geburtstagskind Philipp selbst mit einem schönen Weitschuss. Leichtsinniger Weise vernachlässigen wir dann aber die Defensive und erhalten postwendend 2 Treffer zum Ausgleich. So müssen wir uns glücklich schätzen, dass Cengizhan knapp vor der Pause nach Supersolo und Pass von Stefan das 3:2 erzielt. Anschließend darf Philipp ins Tor und bereitet als Goalie mit seiner Spielübersicht einige weitere Tore vor! Seinem Freund Alexander legt er das 4:2 auf, ehe dann der heute starke Valentin mit einem schönen Volleyschuss ebenfalls trifft. Unseren Schlusspunkt setzt dann der aufgerückte Thomas, der nach Philipps Pass alleine vor dem Tormann zum Schuss kommt.

Fazit:  6 Tore, 6 verschiedene Torschützen, Trainerherz was willst du mehr? Na ja, der Wunsch bleibt, und an dem werden wir noch einige Jahre arbeiten, dass die Kinder ihre Positionen noch besser halten. Teilweise waren wir heute mit mindestens 6 Stürmern unterwegs :-)).

Zurück