logo

03.01.2013: U7-Wendelsteincup in Brannenburg


Als einzige österreichische Mannschaft halten wir die rot-weiß-roten Fahnen beim traditionellen Wendelsteincup in Brannenburg hoch. Und das gar nicht einmal so schlecht ...

Zunächst verlieren wir gegen TSV Neubeuern unglücklich mit 0:1 nach gefühlten 70:30 Ballbesitz. Als nächstes müssen wir gegen den TSV Brannenburg erneut feststellen, dass diese Mannschaft eine Klasse für sich ist und überzeugend Turniersieger wird. Im letzten Gruppenspiel gegen ASV Kieferfelden schießt uns Leon dann beim 1:0 sehr verdient zum 3. Platz in der Vorgruppe. So geht's für uns abschließend um Platz 5 und den erspielen wir auch sicher mit 2:1 gegen ASV Großholzhausen.

Erfreuliches Fazit: Mit den meisten bayrischen Mannschaften des Landkreises Rosenheim (Ausnahme Brannenburg) können wir sehr gut mithalten. Die Kinder sind alle mit Spaß dabei und so werden wir wieder an diesem tollen Turnier teilnehmen, bei dem jedes Kind mit einem kleinen Pokal nach Hause geht.

Stolz sind wir heute auf folgende Spieler: Arda, Cengizhan (sprang kurzfristig nach einigen krankheitsbedingten Absagen ein), Fabian, Leo, Leon, Lino, Luca, Nina, Osmancan

Zurück